Aktuelles

Aktuelles

6.Beitrag

August Blättle II

Sehr nett von Ihnen, dass Sie den Vizeredakteur nicht gleich flott gemacht haben. Kein Blättle am Montag morgen, wo sind wir denn? Die Anzahl der Gäste ist dabei nicht ausschlaggebend, maßgeblich ist, ob die Redaktion in Urlaub ist oder nicht. Und gestern war sie nicht im Urlaub. Gut, der Vizeredakteur hat sich etwas verausgabt im Restaurant am Freitag und Samstag Abend und Sonntag Mittag, so dass der fehlende Schlaf und ein schmerzender Fuß am Sonntag für eine „kleine Auszeit“ sorgen. Aber ein Blättle ist ja nicht die Welt. Ich bin ehrlich, letztlich: Hab es einfach vergessen … 

Ich hoffe Sie haben gut mit der Chefin oder den Chefinnen geklatscht beim Kaffee? Es ist doch einfach mal schön nach einer Weile mal wieder zu hören, wie es den Stammgästen geht! Umgekehrt natürlich auch!? Der Jonas könnte auch wieder den ersten Tag aus dem Kindergarten nach der Sommerauszeit „mitgespielt“ haben? So, wenn man gegen 2 Uhr morgens vom Schach spielen zurückkommt, fällt es schwer noch jemanden zu fragen wie der Tag war. 

Weil ich letztens mal gefragt wurde, Betriebswirt ist mein Beruf. Am besten macht man sich davon steuerrechtlich ein Bild. Schauen Sie sich mal die Anlage I an, die sogenannten Katalogberufe. Gut, als Vizeredakteur und Kellner verdient man weniger, aber vielleicht ist man glücklicher? So Mitte September stürze ich mich wieder ins Unglück – Bürojob, langgggweilllligggg? Ohne Jonas auf jeden Fall! 

Genug davon, kümmern wir uns um die wichtigen Dinge im Blättle: Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Guten Morgen im 

                                   *********************************************

                                   *             S c h w a r z w a l d h o f   Enzklösterle         *

                                   ********************************************* 

und nach dem Ausflug zum Frühstücksbüfett haben Sie am heutigen Dienstag, dem 25. August 2015 folgendes Programm zur Auswahl: 

            09.00 Uhr       Radtour ab der Talstation der Bergbahn Bad Wildbad,

                                   es geht mit E-Bikes zum Baumwipfelpfad, dann weiter über die

                                   Hochmoore zum Kaltenbronn, via Grünhütte meist zurück

                                   (heute und auch am Donnerstag im Angebot; www.fametours.de)

 

            09.30 Uhr       „Bedeutung des Waldes für unsere Vorfahren“ was Kelten und

                                    Germanen zu Wald und Baum für eine Beziehung hatten, Führung

                                   in/auf dem Baumwipfelpfad, Bad Wildbad – total 19,50 €

                                   Treffpunkt: Eingang zum Baumwipfelpfad, den Kassen

 

Ein Witz, nicht zu lang: Zwei Regenwurmfrauen begegnen sich im Blumenbeet. „Nanu“, fragt die eine, so alleine, wo ist den Dein Mann?“

„Ach,“ schluchzt die andere, „der ist beim Angeln.“ 

Schönen Urlaubs- bzw. für die Herren in den großen Autos (sieht man auch bei Nacht) = Arbeitstag, für unsere Familie, der Patenonkel von Jonas, Peter – Vizeredakteur

Zurück